BILDHAUEN IM WIENER PRATER IN DER CREAU

31. Mai 2018 - 3. Juni 2018

Den Stein formen. Vom Stein geformt werden.

Mitten im Trubel der Stadt eintauchen in die Arbeit mit einem archaischen Medium. Arbeiten mit Marmor aus der berühmtesten und ältesten Marmorregion der Welt: die Region um Carrara mit ihrer feinkristallinen Qualität.

Ich ermögliche Interessentinnen die Erfahrung in der Arbeit mit Marmor. Mit meiner bildhauerischen Unterstützung und gestalterischen Begleitung kann in einer Woche eine eigenständige Skulptur gestaltet werden.

Marmorsteine unterschiedlicher Färbung und Dichte sind das Material, das mit Hammer und Meißel behutsam bearbeitet wird. Die Arbeit mit diesem widerständigen Material konfrontiert die Gestalterin mit dem eigenen Wollen und mit der manchmal überraschenden Struktur des Steins und mahnt zur Geduld mit sich selbst. Sie fördert den kreativen Umgang mit dem Material und mit sich selbst.

 

Workshopangebote

Einwöchiger Workshop

Zeit: 2. Juli bis 8. Juli 2018 jeweils von 10 – 18 Uhr und einer Mittagspause von 13 – 15 Uhr

Ort: Creau direkt bei der U2-Station Ernst Happel Stadion, Meiereistrasse 12, 1020 Wien

Preis: 650 Euro + 20.- bis 50.- Euro je nach gewähltem Stein

Teilnehmerinnen: max. 12

After work Workshop

Zeit: 31. Mai bis 3. Juni 2018 jeweils von 10 – 18 Uhr und einer Mittagspause von 13 – 15 Uhr

Ort: Creau direkt bei der U2-Station Ernst Happel Stadion, Meiereistrasse 12, 1020 Wien

Preis: 270.- Euro + 20.- bis 50.- Euro je nach gewähltem Stein

Teilnehmerinnen: max. 12

Danach freie Arbeitszeiten jeweils Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 17 – 20 Uhr (nur mit Anmeldung!) Preis: je 30.- Euro

 

Gearbeitet wird im Freien. Geeignetes Werkzeug wird gestellt. Gartenhandschuhe für Bürohände sind empfehlenswert.

Die Creau bietet genügend Freifläche und Erholungsmöglichkeiten mit alternativem Café und Restaurant.

 

Anmeldung und weitere Informationen auf www.steinformen.at